Darf man als Radfahrer Musik über Kopfhörer hören?

Grundsätzlich ja, sofern dadurch die akustische Wahrnehmung nicht gestört wird.

§ 23 Abs. 1 Satz 1 StVO lautet:

Wer ein Fahrzeug führt, ist dafür verantwortlich, dass seine Sicht und das Gehör nicht durch die Besetzung, Tiere, die Ladung, Geräte oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.

Im Umkehrschluss ist also das Musikhören über Geräte erlaubt, sofern es zu keiner Beeinträchtigung des Gehörs führt. Das ist also in erster Linie eine Frage der Lautstärke. Außerdem wird es häufig noch darauf ankommen, inwieweit die verwendeten Kopfhörer von außen kommende Geräusche dämmen.

Click to rate this post!
[Total: 47 Average: 4.9]