Muss ein Motorradfahrer spezielle Schuhe tragen?

Nein. Es existiert weder eine gesetzliche noch eine von vernünftigen Motorradfahrern anerkannte Pflicht zum Tragen von Motorradstiefeln. Unfallverletzungen, die möglicherweise mit speziellen Schuhen hätten verhindert werden können, muss sich der Motorradfahrer also nicht selbst zurechnen lassen.

Siehe auch: OLG Nürnberg, Beschluss vom 09.04.2013, 3 U 1897/12 auf urteilsbesprechungen.de